So auch mal hier , welches Öl in der C6

Alles rund um die Technik der C6

Moderator: Rocky00748

So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 23.02.15, 22:31

Hi , da es ja keinen Öl thrad gibt [smilie=biggrin.gif] was Fahrt ihr für Öl in der C6?



Also ich fahre jetz durch Werners Anraten das mobil 1 5W50 [smilie=bb.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8832
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon peterC6LS3 » 23.02.15, 23:19

5w40 nehme ich immer - aber als nächstes möchte ich das Mobil1 5W50 Peak Life nehmen, das soll recht gut sein...
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1703
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 24.02.15, 00:45

Hätte sonst immer mobil 1 0W40 [smilie=biggrin.gif] aber selbst gm nimmt das 5w50 wohl für die c7 , also das beste ist grad gut genug gelle [smilie=bye.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8832
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Corvalex » 24.02.15, 09:41

Endlich ein Ölthread!! [smilie=yes2.gif] [smilie=yes2.gif] [smilie=yes2.gif]
War da nicht was mit dringend erforderlicher Dexos2-Freigabe?
Gruß Alex
Benutzeravatar
Corvalex
 
Beiträge: 1309
Registriert: 13.07.13, 17:54
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 ´10

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon DJ_Miracle » 24.02.15, 09:50

Ich schreibe das Gleiche wie im anderen Forum:

Das mit dem Öl is generell immer lustig...da wird von "dünnen" und "dicken" Ölen gesprochen,
wobei jedes Öl in seinem Temp. Bereich nahezu die gleiche Viskosität hat ;)

Egal was empfohlen wird, Ideal Standard bei Mehrbereichsölen (Sommer- / Winterbetrieb) ist 10W40, wobei dies für nahezu alle Regionen gilt.

D.h. für ein Auto welches nicht im Winter gefahren wird ist ein 20er Öl kein Thema, und wenn der Motor höher belastet wird als normal "hintenrum" höher als 40.

Da unterscheidet sich kein Motor ;)
Wichtig ist m.E. modernes Öl zu verwenden, welches es u.U. zu dem Zeitpunkt der Empfehlung noch nicht gab ;) Viel Interessanter sind die verwendeten Additive die evtl. für den jeweiligen Motor nötig sind

Ich fahre Motul 300V Competition 15W50 und bin rundum zufrieden, jedoch muss man hierbei den Wechselintervall recht penibel einhalten, da Additive, die den Schmutz in der Schwebe halten, hier minimal eingesetz werden.

EDIT
Freigaben, wie z.B. Dexos 2, werden nicht vergeben wenn nur das Öl den Vorgaben entspricht...es muss auch gehörig "Lizenzgebühr" fließen..
Grüssle Daniel

Bild
Benutzeravatar
DJ_Miracle
 
Beiträge: 487
Bilder: 8
Registriert: 05.08.13, 13:33
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 Snakeskin Green

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Andi 68 » 24.02.15, 10:00

Ich glaub das Mobil1 peak 5 w 50 nehme ich au mal
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 3243
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Ford Transit weiß

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 24.02.15, 10:07

Andy [smilie=good.gif] Molle hat eh immer die besten tips [smilie=bb.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8832
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Chiado » 24.02.15, 13:49

Ich schwöre ja auf handentkerntes kaltraffiniertes 50er Olivenöl. [smilie=crazy.gif]

Hatte weder mit nem 5w30 oder 0w40 irgendwelche gravierende Probleme.

Mit dem 5w30 hatte ich geringen Öldruck. Das wurde auf Wechsel 0w40 besser. Mit dem 0w40 aber weitaus mehr Ölverbrauch. Bei 5w30 ging der Verbrauch gegen null.

Beim diesjährigen Saisonstart werde ich 5w50 testen.
Cheers, René

2069
Benutzeravatar
Chiado
 
Beiträge: 969
Bilder: 14
Registriert: 12.07.13, 05:25
Wohnort: Nauheim/Gross Gerau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2008, schwarz

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon DJ_Miracle » 24.02.15, 14:22

5er Öl braucht kein Mensch der nicht im Winter fährt [smilie=crazy.gif]
Grüssle Daniel

Bild
Benutzeravatar
DJ_Miracle
 
Beiträge: 487
Bilder: 8
Registriert: 05.08.13, 13:33
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 Snakeskin Green

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon LaRassa » 24.02.15, 14:41

Öl hin oder her, hatte alles durch von 0-40 bis 10-60 und bin bei Mobil Paek Life 5-50 hängengeblieben. Mit keinem hatte ich irgendwelche Probleme aber mit dem 5-50er hört sich mechanisch der Motor am besten an.
LaRassa
 
Beiträge: 1106
Registriert: 12.07.13, 12:05
Geschlecht: Männlich

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 24.02.15, 16:00

Sehe ich genau so Thomas
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8832
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon peterC6LS3 » 24.02.15, 19:19

Mit dem 0w40 aber weitaus mehr Ölverbrauch. Bei 5w30 ging der Verbrauch gegen null.


Das war meine Erfahrung auch bei den anderen Fahrzeugen mit V8 Motoren, allerdings A8, S8, 745i - das "dünne" Öl sorgte für Ölverlust / Verbrauch.

Ich hab dann immer auf 10W60 umgestellt (wird Jahrelang schon bei den BMW M Motoren verwendet) und musste danach so gut wie kein Öl mehr Nachfüllen... und Schäden gab es auch nie.

Bei meinem Volvo Turbo kommt auch nur 10W60 rein, obwohl ich den auch im tiefsten Winter fahre. Da wurde mir empfohlen dass ich beim Warmfahren sorgsam sein soll weil die Schmierung nicht so schnell gewährleistet ist da das Öl kalt ja "zäher" ist als das 0W und 5W...

Nun mache ich das seit einigen Jahren so und es gab noch nie ein Problem - ich gebe auch jedes mal Tanken 1/4 Liter 2-Takt Öl in den Tank bei Dieselfahrzeugen und hatte damit nur gute Erfahrungen.... [smilie=crazy.gif]
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1703
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Corvalex » 24.02.15, 19:20

Ich kannte das 5W50 noch gar nicht, danke für den Tipp!
Nach unten erfüllt es die Werksspezifikation, nach oben hat es mehr Luft. Könnte Sinn machen.
Bislang fahre ich das 0W40, bei geringem Ölverbrauch.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Corvalex
 
Beiträge: 1309
Registriert: 13.07.13, 17:54
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 ´10

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 24.02.15, 20:16

Hi Alex hatte ich ja auch immer drin
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8832
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 24.02.15, 20:57

Habe das Mobil Paek Life auch schon gefahren und kann nur gutes darüber berichten, derzeit im Test da DEXOS 2 Freigabe das http://www.castrol.com/de_de/germany/pr ... range.html ich werde berichten
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3729
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon JuergenD » 24.02.15, 22:14

Hallo Zusammen,

Ich fahre immer noch das Öl, was mir Jörg Vogelsang ACP empfiehlt.

Mobi Delvac 15W40

Bin auch sehr zufrieden und und beim Ventilführungstausch sah das, was man vom Motor und den Ventilen her sehen und sagen konnte im Vergleich zu anderen Motoren noch sehr gut aus. Auch meine Ventilfedern waren noch absolut o.k. und das Spiel in den alten Führungen war bei weitem nicht so schlimm, wie dies schon bei anderen LS7 festgestellt wurde.

Für die C7 empfiehlt GM jetzt bei Rennstreckenbetrieb 15W50(hab ich zumindest so gehört/woanders gelesen), deutlich dickflüssiger als 5W50 oder 0W40.

Vielleicht haben die jetzt auch dazu gelernt, den Kunden bei hoher Belastung der Motoren was anderes als bisher, wo man wohl nur an niedrigen Benzinverbrauch und Emmisionen gedacht hat, zu empfehlen.

Die Motorenbelastung ist bei hohem Autobahntempo übrigens höher als bei Renntreckenbetrieb, d.h. hier sollte der ein oder andere seine Ölwahl vielleicht nochmal überdenken.

Jörg hat glaube ich Motorenbau gelernt und schraubt mit seinem beständigen Team, Mike und Helmut, seit 30 Jahren nicht nur an US-Fahrzeugen sondern auch Motoren. Er hat mit diesem Öl bis jetzt die besten Erfahrungen hinsichtlich Haltbarkeit und Verschleiß gemacht. Ich fahre ja auch nicht nur mit meiner Z auf der Rennstrecke.

Man kann's natürlich auch anders machen und alles mögliche am Motor umbauen und ändern, damit der auch mit einem dünnen Öl hält. Ich höre aber lieber auf den Jörg.

Auch Cölestin von Corvettetotal empfiehlt seit Jahren die dicken Öle, wie z.B. 15W50 oder 20W60 für Rennstreckenbetrieb. Bitte bedenken, der ist in der Schweiz. D.h. wenn die in der Schweiz so wie wir hier auf der AB heizen dürften, vielleicht würde er all seinen Kunden dieses Öl empfehlen.

Viele Grüße

Jürgen [smilie=bye.gif]
Benutzeravatar
JuergenD
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.08.13, 18:42
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6Z06

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Wollis-Corvette » 24.02.15, 23:58

Hallo Jürgen

Fahre auch das Öl in meiner LS3 seit Jahren ohne Probleme.

Gruß
Wolfgang [smilie=bye.gif]
Benutzeravatar
Wollis-Corvette
 
Beiträge: 531
Bilder: 47
Registriert: 21.07.13, 22:00
Wohnort: Betzdorf,RLP
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C8 Cabrio 2023 gelb

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Chiado » 25.02.15, 08:54

JuergenD hat geschrieben:Hallo Zusammen,


Man kann's natürlich auch anders machen und alles mögliche am Motor umbauen und ändern, damit der auch mit einem dünnen Öl hält. Ich höre aber lieber auf den Jörg.

[smilie=bye.gif]


Ach komm, jetzt erzähl und doch nicht, dass das verwendete Öl über Tod oder Leben der Ventilführungen entscheidet. [smilie=blind.gif]

Ich bin aber bei Dir, dass der LS7 sicherlich auch ohne Probleme mit 15w50 fährt...

Für mein leienhaftes Verständnis ist doch eine möglichst geringe Zahl vor dem W, um (im Winter, gut, ich fahre nicht im Winter) daher bei Kaltstart eine möglichst schnelle Durchölung des Motors und damit geringen Verschleiß zu erreichen, sowie eine möglichst hohe Zahl hinter dem W, um bei hoher Belastung nicht zu sehr auszudünnen und somit eine ausreichende Schmierung ohne Abriss des Schmierfilms zu gewährleisten ideal. Natürlich sollte es auch betriebswarm nicht zu dick bleiben, denn sonst muss der Motor mehr arbeiten, was geringfügig höheren Verbrauch und reduzierte Leistung bedeutet.

Und im warmen Betriebszustand sind doch 50er Öle, ob da vorne jetzt 5W steht oder 15W, beide gleich"dick/dünn/Viskos"?
Cheers, René

2069
Benutzeravatar
Chiado
 
Beiträge: 969
Bilder: 14
Registriert: 12.07.13, 05:25
Wohnort: Nauheim/Gross Gerau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2008, schwarz

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon CCRP » 25.02.15, 08:59

ich glaub manche Leute wollen es nicht kapieren was die beiden Zahlen beim Öl bedeuten oder können es einfach nicht verstehen und wann eine der beiden Zahlen zu tragen kommt.... [smilie=biggrin.gif]
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1278
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon RT_Chassisworks » 25.02.15, 10:09

JuergenD hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Ich fahre immer noch das Öl, was mir Jörg Vogelsang ACP empfiehlt.

Mobi Delvac 15W40


Das war mit Abstand das schlechteste Öl das ich jemals in meinem LS3 gefahren habe! Öldruck war 0,7 bar niedriger.
Gruß, Ralf
Benutzeravatar
RT_Chassisworks
 
Beiträge: 1197
Bilder: 6
Registriert: 12.07.13, 12:49
Wohnort: Alsdorf-Nabel der Welt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 Z06, Z07Package, 2015,.torch red

Nächste

Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste