C6 Z06, because race car

Re: C6 Z06, because race car

Beitragvon Marvin » 06.08.22, 15:00

Hallo

hatte mal in dem Thread versprochen auch die Temperatur zu liefern, falls jemand auf eine Lithium Starterbatterie wechseln möchte,
aber es hat doch etwas gedauert bis eine flotte Ausfahrt mit einem Hitzerekord zusammen getroffen ist.

Marvin hat geschrieben:Temperaturaufkleber die sich in 5 Stufen zwischen 60 und 80°C verfärben sind heute gekommen.
Meine C6 kommt am Samstag vom Tuning zurück, dann berichte ich mal wie heiß es wirklich an der Batterie wird.


Maximal waren es von oben und zum Ausgleichsgefäß des Kompressorkühlers hin 60°C, die die Batterie an der Oberfläche hatte, was knapp an der Grenze ist.
Aber von der Seite strahlen der Krümmer so an die Batterie dass die sich auf 70°C dort aufheizt, das wäre für eine Lithium Starterbatterie zu viel da das
dann die Lebensdauer verkürzt.
Da würde ein Abschirmblech zwischen Starterbatterie und Motor helfen, die Batterie in's Heck zu verlegen wäre auch möglich aber ein beachtlicher Aufwand.

Wer also die Batterie bereits im Heck hat ist klar im Vorteil beim Umstieg auf eine Lithium die wniger wiegt und besser starten lässt.


Gruß

Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 345
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: C6 Z06, because race car

Beitragvon LDB » 17.04.23, 15:43

Lassen wir den Thread einwenig wieder aufleben :)

An dem Auto ist in der zwischenzeit natürlich wieder einiges passiert.
Anpassungen an der Bremse, Stabis, Spoiler und weiteres sind hinzugekommen. Da war der Markus ( @Muk69 ) wie immer involviert.

Die optisch auffälligste Änderung die er mir besorgt hat ist aber die Carbon-Callaway-Haube. Diese ist ultraleicht, man spart zur OEM Haube um die 7kg ein (und die ist bereits nicht schwer).

IMG_20230414_150753236_2.jpg


Wichtig ist aber dass sie auch funktioniert im Gegensatz zu vielen US Hauben die nur hübsch anzusehen sind. Bei normaler Fahrweise merkt man nichts, bis auf mehr mechanische Geräusche die zu einem durchdringen.
Aber ab 80+kmh wird die heisse Luft mehr und mehr ausm Motorraum abgesaugt durch die Luft die von vorne über die Haube strömt. Aufm Track macht sie um die 10 Grad weniger bei den Flüssigkeiten aus.

IMG_20230414_171151710.jpg


Habe sie letztes Wochenende aufm ADR austesten können....
336562982_565519905422829_3943426852642339401_n.jpg


Das Auto funktionierte wie immer sehr gut. Nur nachtanken und einwenig Öl nachkippen. Am Ende des Tages waren es 202km aufm Track, da "open pitlane".
Hier ein Video einer gemütlichen Taxi-Fahrt:
https://youtu.be/AEbkLMNvHSo
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 833
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: C6 Z06, because race car

Beitragvon Corvalex » 07.05.24, 18:18

Sehr schön!
Gibt´s wieder was Neues?
[smilie=smile3.gif]
Gruß Alex
Benutzeravatar
Corvalex
 
Beiträge: 1309
Registriert: 13.07.13, 17:54
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 ´10

Vorherige

Zurück zu Tuning Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste