Dringend Hilfe gesucht

Moderator: Nighthawk 2307

Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 29.06.24, 11:43

Wenns nicht paßt bitte ins richtige verschieben.
Habe ein Problem:
Gestern abend letzten Originalschlüssel abgebrochen. Der nachgemachte funktioniert abe.r nicht zu 100%. Im Zündschloß geht nur 1 Seite, wenn ich ihn andersrum reinsteckt geht gar nichts. Nun habe ich vorhin die Mittelkonsole abgesperrt weil da mein Geldbeutel drin ist. Ging auch straff beim zusperren, aber umgekehrt auf geht gar nichts mehr. Habs bestimnt 30mal probiert, breche eher den Schlüssel ab. Muß aber heute abend da ran. Hat jwmand eine Idee? Sonst bleibt mir nur gewaltsam aufbrechen. Das abgebrochene Originalteil ist leider zu kurz, sonst hätte ich das reingesteckt und mit Zange gedreht.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon andree » 29.06.24, 12:56

Mir fällt nix mein, wie man das zerstörungsfrei auf bekommt ..
Vielleicht nochmal Gefühlvoll mit dem Schlüssel probieren und dabei hin und her wackeln.
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1977
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 29.06.24, 13:45

Ein befeindeter Mechaniker meinte ich kann mal probieren den abgebrochenen Originalschlüssel richtig zusammenlegen und dann beide Teile reinstecken. Da das vordere abgebrochene Teil kürzer ist steckt ein Stück vom Schlüsselende mit drin. Und dann probieren aufzudrehen. Könnte zwar klappen, aber das vordere Stück kriege ich dann nie wieder raus weil ich nicht mehr rankomme.
Läßt sich das Mittelfach vielleicht aubschrauben? Allso das es sich dann abheben läßt?
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon andree » 29.06.24, 14:35

Du kommst nur bei geöffnetem Mittelfach an die Schrauben um es auszubauen.
Ansonsten den Tipp von Mechaniker versuchen und danach das Schloss ausbauen und aufsägen um ans an die Schlüsselspitze zu kommen.
Dann ist zumindest nur das Schloss hin..
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1977
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon dersuchende » 29.06.24, 14:46

Damon hat geschrieben:Ein befeindeter Mechaniker


Den Tipp kann ich verstehen wenn ihr verfeindet seid. [smilie=dirol.gif]

Ich würde dir den Hintereingang des Dortmunder oder Essener HBF empfehlen wenn es nicht so weit von dir weg wäre, Achim. Da findest du "echte" Experten die Schlösser zerstörungsfrei öffnen können, selbst ohne Schlüssel. [smilie=dirol.gif]

Die haben mir mal ganz unkonventionell und zerstörungsfrei.
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 11001
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 29.06.24, 18:42

Atempause hab ich erstmal. Bekannter der auch an Autos schraubt hats mit 2 Schraubenzieher soweit hochgezogen das er mit seinen dünnen Armen von hinten reinkam um den Geldbeutel rauszuziehen. Tank ist noch fast dreiviertel voll. Aber zum tanken muß ich ja da rein damit ich mit dem Knopf den Tankdeckel entriegeln kann. Und ich soll mit dem zerbrochenen Schlüssel zu nem guten Schlüsseldienst gehen. Eventuell kann der mit dem Zerbrochenen als Vorbild den Nachgemachten nochmal entsprechend bearbeiten.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon dersuchende » 29.06.24, 19:07

Ok. [smilie=good.gif]

Bei mir war es damals spitz auf Knopf, war aber keine Corvette.
Noch ca. 30km Reichweite und die Zentralverriegelung hat die Tankklappe nich geöffnet. Das schwierigste für die "Experten" war die Sprachverständigung. [smilie=biggrin.gif]
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 11001
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon TomV » 29.06.24, 19:41

......für die Tankklappe gibt's doch eine Notentriegelung in Form eines Seiles, links im Kofferraum.
Gruß
Tom
Benutzeravatar
TomV
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.11.18, 11:59
Wohnort: Ruhrpott

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon dersuchende » 29.06.24, 20:09

@TomV: Du meinst aber Achims Problem mit der C5, Tom? Bei mir war es ein Renault. Ober der sowas hatte weiß ich nicht.
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 11001
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 29.06.24, 20:45

Allso von so einer Notentriegelung weiß ich nichts.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 29.06.24, 20:46

[smilie=biggrin.gif]
dersuchende hat geschrieben:Ok. [smilie=good.gif]

Bei mir war es damals spitz auf Knopf, war aber keine Corvette.
Noch ca. 30km Reichweite und die Zentralverriegelung hat die Tankklappe nich geöffnet. Das schwierigste für die "Experten" war die Sprachverständigung. [smilie=biggrin.gif]
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon TomV » 29.06.24, 21:02

dersuchende hat geschrieben:@TomV: Du meinst aber Achims Problem mit der C5, Tom?


logisch [smilie=drinks.gif]


Damon hat geschrieben:Allso von so einer Notentriegelung weiß ich nichts.


Darum weise ich Dich ja darauf hin, dass es die gibt.
Siehe Handbuch!
Oder dieses Video:


Gruß
Tom
Benutzeravatar
TomV
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.11.18, 11:59
Wohnort: Ruhrpott

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 30.06.24, 01:00

Danke.
Davon hatte ich wirklich noch nie was gehört.
Wieder was gelernt.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 30.06.24, 17:03

Ist aber trotz Wissen schwer zu finden bzw. zu ertasten. Denn gedehen habe ich es nicht. Nur oben entlanggetastet bis ich was in der Hand hatte. Dran gezogen und die Klappe sprang auf. [smilie=biggrin.gif]
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon TomV » 30.06.24, 17:32

man kann das Seil so verlegen, dass die Lasche gut sichtbar aus dem Spalt herausschaut....

Wusstest Du, dass man die Heckklappe ebenfalls mittels zweier Seilzüge entriegeln kann?
Die sind auch etwas versteckt.
Gruß
Tom
Benutzeravatar
TomV
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.11.18, 11:59
Wohnort: Ruhrpott

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon RUBY » 30.06.24, 22:47

Dir wird nichts weiter übrig bleiben, als zu versuchen, das Reststück aus dem Schloss raus zu bekommen.
Mit 2 Naden und viel Geduld hab etwas mal bei einem Opel geschafft.
Thema Laubsägeblatt.

Noch fester renstopfen nutzt auch nichts, weil wenn das Stück weiter nach hinten reingestopft wird, wandert der Schlüsselrest zu weit rein und Zuhalterungen klemmen ebenfalls fest,
Als wenn Du Den Schlüssel nicht ganz reingesteckt hasst. Gleiches passoert, wenn sich das Reststück bei hinten verklemmt.

Wenn das klemmt, hat der Schlüsseldienst nicht sauber gearbeitet. wenn man dei beiden Schlüsselstücke nicht richtig zusammen setzt, passiert genau so etwas. Es klemmt.
Grüße Frank

RUBY
 
Beiträge: 1998
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 01.07.24, 18:13

TomV hat geschrieben:man kann das Seil so verlegen, dass die Lasche gut sichtbar aus dem Spalt herausschaut....

Wusstest Du, dass man die Heckklappe ebenfalls mittels zweier Seilzüge entriegeln kann?
Die sind auch etwas versteckt.

Wenn die aber ebenfalls im Kofferraum sind ist das kontraproduktiv. Da muß man dann höchstens von vorne reinkrabbeln um da ranzukommen.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon Damon » 01.07.24, 18:16

Hallo Frank!
Im Schloß steckt nichts. Das abgebrochene vordere Teil hat soweit rausgeschaut das ichs mit den Fingern rausziehen konnte.
Damon
 
Beiträge: 819
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon TomV » 01.07.24, 19:07

Da muß man dann höchstens von vorne reinkrabbeln um da ranzukommen.

exakt!
Der andere Weg wäre erheblich komplizierter
Gruß
Tom
Benutzeravatar
TomV
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.11.18, 11:59
Wohnort: Ruhrpott

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitragvon dersuchende » 01.07.24, 19:38

Ich hab mal gelesen dass man vom Handschuhfach aus auch durch einen Lüftungskanal dahin kommt, das Türchen soll im Handschuhfach ganz weit links unten sein, eine Art Falltür. Hab es aber noch nicht überprüft. Kamm sein dass es fake ist. [smilie=dirol.gif]
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 11001
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Nächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste